Musikgesellschaft Ostermundigen

Eine Gruppe von 14 Jugendlichen hat 1901 die Musikgesellschaft Ostermundigen (MGO) gegründet. Sie bezweckten: «Durch gemeinsame Musikübungen und Zusammenkünfte das musikalische Leben und unter ihren Mitgliedern die Geselligkeit und Kameradschaft nach Kräften zu pflegen.»
Heute musizieren in der MGO rund 65 Musikerinnen und Musiker zwischen 19 und 78 Jahren, mit einem Altersdurchschnitt von rund 36 Jahren. Auch nach über 100 Jahren MGO sind die Ziele im Grundsatz immer noch dieselben!
Seit 1998 steht das Orchester unter der Leitung von Mario Bürki und musiziert in der 2. Stärkeklasse Harmonie. Regelmässig nimmt die Musikgesellschaft Ostermundigen an Wettbewerben und Musikfesten teil. So erreichte die MGO 2019 am Bernischen Kantonalen Musikfest in Thun den 2. Rang und 2016 am Eidgenössischen Musikfest in Montreux den 3. Rang. Die beiden Hauptkonzerte im Frühling und im Advent vermögen immer viele Zuhörer anzulocken. Daneben hat es aber auch Platz für gesellige Anlässe zur Pflege der Kameradschaft. Auch im Dorf zeigt sich die MGO gerne und regelmässig, so zum Beispiel am Herbstmärit, an der Hauptübung der Feuerwehr sowie an verschiedenen Quartierständli. Dazu findet immer anfangs November die traditionelle Raclette-Night statt.
Begeisterung und Engagement jeden Musikers sind die Fundamente für die gemeinsame musikalische Arbeit. Bei einem Orchester dieser Grösse, mit all seinen Verpflichtungen und Aufgaben, ist der individuelle Beitrag zum Gelingen entscheidend.

www.mg-ostermundigen.ch

New Dance Academy, Bern

1998 gründete Roland M. Haller die New Dance Academy (NDA). Sie schlägt mit tanzstilübergreifenden Kooperationen einen neuen Weg ein und befindet sich schnell auf dem Weg zum Erfolg. Schon ein Jahr später gehört die New Dance Academy zu den bekanntesten und grössten Schulen der Schweiz. Für alle, sowohl Nachwuchsfördergruppen als auch professionelle Showteams, steht die Liebe zum Tanz, die Begeisterung, die Motivation und der Wille zur Arbeit am und im Tanz im Zentrum.
Die Showgruppen stehen an internationalen und nationalen Wettbewerben auf der Bühne und bringen Finalplätze, Schweizermeister-, Weltmeister- und andere Titel zurück nach Bern.
Die NDA hat eigens einen Anlass für die Showgruppen kreiert: almost famous. Die Show- und Fördergruppen werden einmal pro Jahr in den verschiedenen Tanzstilen Breakdance, HipHop, Jazz und Ballet und in den diversen Alterskategorien durch Auditions neu zusammengestellt. 2020 hat die MGO die Ehre mit den almost famous Teilnehmenden ein gemeinsames Projekt umzusetzen. Die Leidenschaft aller Beteiligten wird das Publikum begeistern!

www.newdanceacademy.ch